©2018 Praxis Lernwege | Kontakt | Impressum

Die Praxis

Herzlich willkommen Am Antoinettengarten 1 und in der Klosterstraße 5 in Wolfenbüttel. Sie und Ihre Kinder sollen sich bei uns wohl fühlen! Unsere Praxen verfügen über insgesamt vier große, helle Therapieräume, die mit vielfältigen Therapie- und Fördermaterialien ausgestattet sind. Diese sollen die Phantasie Ihres Kindes anregen und ein Lernen durch Bewegung ermöglichen. Ruhige Sitz- und Lernecken sind als Rückzugsoption ebenfalls gegeben.

Für Eltern sind ausreichend Wartemöglichkeiten vorhanden. Hier können Sie in Zeitungen blättern, einen Kaffee trinken oder einfach mal für ein paar Minuten die Seele baumeln lassen.

 



Praxis1.jpeg - 181.31 Kb

 

 

Praxis6.jpeg - 161.76 Kb

 

 

Praxis5.jpeg - 123.57 Kb

 

 

Andrea Bilges

Andrea Bilges
Ich freue mich, Sie in der Praxis „Lernwege“ begrüßen zu dürfen!

Nach dem erfolgreichen Abschluss als Diplom-Pädagogin war der Schwerpunkt meiner beruflichen Tätigkeit schnell gewählt. Dank einer lerntherapeutischen Zusatzausbildung beim Kreisel e.V. in Hamburg konnte ich meine bisherigen Kenntnisse vertiefen.

Mein weiterer beruflicher Werdegang umfasst die Stationen:
  • Schulvorbereitung und Sprachförderung für Vorschulkinder in einem integrativen Kindergarten;
  • Honorartätigkeiten in freien Praxen für Lerntherapie;
  • Honorartätigkeiten als Nachhilfelehrerin;
  • Mitarbeiterin in einer psychologischen Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche mit dem Schwerpunkt „Lern- und Leistungsstörungen“;
  • aktuell Mitarbeiterin bei der evangelischen Stiftung Neuerkerode.

Anfang 2017 habe ich meine Ausbildung zur Kinder - und Jugendpsychotherapeutin erfolgreich abgeschlossen. Außerdem bin ich Mutter von zwei Kindern.

Daniela Jung-Brassel

Mein Name ist Daniela Jung-Brassel und ich bin Mutter von zwei Kindern.

Ich bin Diplom-Sozialpädagogin und habe vielfältige berufliche Erfahrungen mit Kindern und Jugendlichen, unter anderem in der Betreuung und Beratung psychisch kranker junger Menschen und in der Wohngruppenarbeit.

Außerdem habe ich die lerntherapeutische Weiterbildung beim Kreisel e.V. erfolgreich abgeschlossen.

Die Förderung von Kindern und Jugendlichen mit Schulschwierigkeiten hat mir in meiner Arbeit immer sehr große Freude bereitet. Seit Sommer 2009 bin ich Mitinhaberin der Praxis Lernwege und freue mich, Sie und Ihr Kind kennen zu lernen.

Anette Lucé

Mein Name ist Anette Lucé und ich wohne mit meinem Mann und unseren beiden Kindern in Wolfenbüttel.

Schon während meiner Ausbildung zur Gymnasiallehrerin interessierten mich die schwächeren Kinder in der Schule und die Möglichkeiten diese zu fördern. Daher entschloss ich mich nach dem Referendariat noch eine Zusatzausbildung zur Lerntherapeutin an der Universität Hannover zu machen. Meine Schwerpunkte liegen in der Lese - Rechtschreib -und Dyskalkulie - Förderung.

Zum Team der Praxis Lernwege gehöre ich seit 2011; vorher war ich sieben Jahre lang in Braunschweig im Zentrum für integrative Lerntherapie beschäftigt. Neben meiner lerntherapeutischen Tätigkeit leite ich noch die Rechtschreibwerkstatt an der IGS Wallstraße. Die Unterstützung von Kindern, Jugendlichen oder auch Erwachsenen, die mit diesen Schwächen zu kämpfen haben, ist mir eine Herzensangelegenheit und bereitet mir sehr viel Freude.

Barbara Graeber

Mein Name ist Barbara Graeber. Ich lebe in Braunschweig und bin Mutter von zwei erwachsenen Töchtern.

Nach dem Abschluss meines Studiums der Erziehungswissenschaften habe ich eine dreijährige Weiterbildung zur Lerntherapeutin absolviert. Ich bin als integrative Lerntherapeutin (FiL) in den Bereichen Lese - Rechtschreibschwäche, Rechenschwäche sowie Lern - und Aufmerksamkeitsproblemen tätig.

Es ist mir besonders wichtig, die Förderung und Therapie auf einer ganzheitlichen, systemischen Grundlage aufzubauen. Die Stärken des Kindes sollen genutzt, das Selbstbewusstsein gestärkt und die Probleme im Lesen, Schreiben und Rechnen gezielt und individuell gefördert werden.

 

Maila Benson

 

Jedes Kind kann etwas anderes gut. Ziel meiner Arbeit ist, diese Stärken zum Vorschein zu bringen und für den Schulerfolg zu nutzen.

Als Germanistin und Pädagogin M.A. möchte ich dabei meine Freude an der deutschen Sprache und Literatur weitergeben.

Nach meinem Studium war ich mehrere Jahre als Texterin und Redakteurin in Hamburg tätig. Seit 2011 nehme ich kontinuierlich an lerntherapeutischen Weiterbildungen teil (z.B. Kreisel e.V.) und gehöre seit 2013 zum Lernwege-Team.

Ich lebe mit meinem Mann und unseren beiden Kindern in Braunschweig.

 

Katja Overbeck

 

 

Mein Name ist Katja Overbeck und ich gehöre seit 2015 zum Lernwege - Team. Außerdem war ich im Zentrum für integrative Lerntherapie in Braunschweig tätig und begleite verschiedene lerntherapeutische Schulprojekte. Nachdem ich zunächst als Diplom-Biologin und Museumspädagogin tätig war, wollte ich gerne noch individueller und kontinuierlicher pädagogisch arbeiten und habe mich daher für die Weiterbildung zur integrativen Lerntherapeutin beim Kreisel e.V. entschieden.

Es macht mir viel Freude, Kindern beim Lesen, Schreiben und Rechnen zu helfen und dabei genau auf ihre Fähigkeiten und Bedürfnisse eingehen zu können.

Ich lebe mit meinem Mann und unseren drei Kindern am Elm und verbringe gerne viel Zeit draußen.

 

 

Die Praxis

Die Praxis ist Mitglied im Fachverband für integrative Lerntherapie (FiL) und arbeitet nach den entsprechenden, vom FiL erstellten Richtlinien.

Regelmäßig nehmen wir an Supervisionen und Weiterbildungen teil und arbeiten intensiv mit angrenzenden Berufsgruppen (Logopäden, Ergotherapeuten, Kinder- und Jugendlichenpsychothera-peuten, Kinderärzten u.ä.) zusammen, um unterschiedliche Fachkompetenzen zur Lösung von Lernschwierigkeiten zu nutzen.